Über die oekostrom AG

Wir verstehen uns als Teil eines grundlegenden gesellschaftlichen Wandels hin zu mehr Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein und sozialer Gerechtigkeit in allen Lebensbereichen.

Die Menschen heute haben ein starkes Interesse an der Herkunft der Produkte und Dienstleistungen, die sie konsumieren. Das gilt mittlerweile auch für Strom. Nicht zuletzt vor diesem Hintergrund haben wir es geschafft, erneuerbare Energie marktfähig zu machen – von der Nische hin zur Masse. Der Bezug von sauberem Strom ist Teil – aber eben nur ein Teil – einer Lebensphilosophie. Dazu zählt auch die kritische Auseinandersetzung mit nachhaltigkeitsrelevanten Themen wie Ernährung, Architektur, Design, Reisen und Gesundheit. Damit beschäftigt sich oekostrom gemeinsam mit unabhängigen Redakteuren, Netzwerkpartnern und im Rahmen der Gespräche „Was ist Energie, …?“ mit Roland Düringer im Rahmen des Blogs gute-energie.at.

Foto: Thomas Kirschner

Foto: Thomas Kirschner

Die oekostrom AG – sauber seit 1999
Die oekostrom AG feiert 2014 ihren 15. Geburtstag und blickt zurück auf eine ereignisreiche Zeit, in der es gelungen ist, sich vom „Ökostrom-Pionier“ zu Österreichs größtem, unabhängigen Ökostromanbieter mit knapp 2.000 Aktionären und rd. 27.000 Kunden zu entwickeln. Insgesamt wurden 2.458 GWh Ökostrom an Stromkunden und im Stromhandel verkauft, 456 GWh Ökostrom in eigenen Anlagen produziert und damit 1 Million Tonnen weniger CO2 erzeugt.

www.oekostrom.at

Responsive Menu Clicked Image