Die gute Energie, um die es hier geht, kann man nicht kaufen. Gemeinsam mit unabhängigen Redakteuren, Netzwerkpartnern und im Rahmen der Gesprächsreihe “Was ist Energie?” mit Roland Düringer beschäftigen wir uns mit Energiethemen aus allen Lebensbereichen. Wir wollen eine Plattform entstehen lassen, die die oekostrom-Vision einer nachhaltigen Energiezukunft weiterträgt.

  • Kinder küssen Opa auf die Wange an Weihnachten

    Advent – und wir kaufen und schenken …

    Advent ist die Zeit der großen Erwartungen, ganz trivial aber auch zutiefst geistlich. Es ist nun mal so, dass wir - ganz trivial - tatsächlich ein Packerl unterm Baum erwarten, und egal was es letztlich ist, es bleibt trivial. Eine zutiefst geistliche Dimension bekommt das Geschenk jedoch auch, wenn es Freude bereitet.

  • 9340422049_4d2172dc52

    Der Zufall ist grün

    Einem Vater hat es gereicht, dass seine Kinder und die Freunde seiner Kinder und die Kinder aus der Nachbarschaft, und so wie es scheint, so gut wie alle Kinder, ihre Nase fast ausschließlich in ihren Computer stecken.

  • Schober_Blog

    Was ist Energie, Herr Schober?

    Roland Düringer im Gespräch mit Werbeprofi Luigi Schober über mentale Energie, Intelligenz und das Geschenk „Leben“.

  • Kaffeehaus_innen

    Energieeffizienz am Beispiel eines Wiener Kaffeehauses

    Erst kürzlich war ich bei einer Veranstaltung des Clubs der Wiener Kaffeesieder, auf der spannende Themen besprochen wurden. Thema war unter anderem, wie wir in den Cafés effizienter und sparsamer arbeiten können.

  • Foto: Harry Hirse

    Fleischlose Ernährung

    Vegetarische Ernährung ist längst keine Randerscheinung mehr. Dank umfangreicher medialer Berichterstattung endlich im Mainstream angelangt, erfreuen sich die fleischlosen Gerichte immer größerer Beliebtheit.

  • Knoflacher_Blog

    Was ist Energie, Herr Knoflacher?

    Roland Düringer im Gespräch mit Verkehrsplaner Hermann Knoflacher über Stadtentwicklung und die Spezies „Autofahrer“.

  • Natur_kl

    Alles, was lebt, schwingt

    Warum ist der Energiekörper gerade aus ganzheitsmedizinischer Sicht so wichtig? Weil wir Leben erst verstehen können, wenn wir erkennen, dass uns eine feinstoffliche Schwingungsebene umgibt. Und gerade diese Ebene ist es, die uns sowohl diagnostisch als auch therapeutisch ungeahnte Möglichkeiten eröffnet.

  • Laughing guy closeup

    Haben Sie heute schon gelacht?

    Lachen ist die beste Medizin: Es hebt die Stimmung, mindert Stress und fördert Kreativität. Eine der ältesten Fähigkeiten des Menschen sorgt dafür, dass ein wahrer Glückshormon-Cocktail durch den Körper strömt.

  • Popelka_Blog

    Was ist Energie, Frau Popelka?

    Roland Düringer im Gespräch mit Architektin Anna Popelka über die Energie von guten Räumen und die Orientierung der Architektur an der Physik.

Seite 14 von 18« Erste...1213141516...Letzte »
Responsive Menu Clicked Image