Die gute Energie, um die es hier geht, kann man nicht kaufen. Gemeinsam mit unabhängigen Redakteuren, Netzwerkpartnern und im Rahmen der Gesprächsreihe “Was ist Energie?” mit Roland Düringer beschäftigen wir uns mit Energiethemen aus allen Lebensbereichen. Wir wollen eine Plattform entstehen lassen, die die oekostrom-Vision einer nachhaltigen Energiezukunft weiterträgt.

  • Soundkleid von Esther Zahn

    Ihre Kleider funkeln im Dunkeln

    Einer glücklichen Mischung aus Zufall und dem Facebook-Algorithmus verdanke ich es, auf Esther Zahn aufmerksam geworden zu sein, die die verspieltesten und bezauberndsten Kleidungsstücke produziert, die ich bisher gesehen habe.

  • Foto: greenpeace.de

    DETOX für die Kleider

    Neun von zehn Kleidungsstücken werden in Asien produziert. In China, Indien oder Bangladesch - dort wo die Arbeiterinnen und Arbeiter keine Rechte haben und niemand auf die Umwelt Rücksicht nimmt. Alles egal! Denn das wichtigste Kriterium für die Hersteller wird erfüllt: Es ist billig!

  • Fotografie-Judith-Bender-Jura-200x300_crop

    „Wir wollen auf nichts verzichten“

    Emanuel Nikolaus Burger ist einer der jüngsten Modedesigner Österreichs. Wir haben den aufstrebenden Couturier zu seiner Meinung über das Einkaufsverhalten der Österreicher und den Wert der Arbeit befragt, die hinter Blusen, Jeans und Roben steckt.

  • SolarMode

    Solarzellen zum Anziehen

    Die japanische Firma kyosemi aus Kyoto hat kleine kugelförmige Solarzellen Sphelar-Power entwickelt, die man auf Stoff aufbringen und anziehen kann - ein Traum für jeden Designer, ein vollkommen neues kreatives Betätigungsfeld, das fast keine Grenzen kennt.

  • Cosmetic cream

    Naturkosmetik für den richtigen Energiekick

    Besonders in den Wintermonaten fühlen sich viele von uns schlapp, haben mit Müdigkeit und Antriebslosigkeit zu kämpfen. Dass der Griff zum Kaffee nicht unbedingt die einzige Waffe gegen Wintermüdigkeit ist, beweisen unsere heutigen Naturkosmetikwunder mit dem nötigen Energiekick.

  • Foto: Klaus Pribernig Photography / bilder.co.at

    AFRIKA! AFRIKA!

    Im Sommer war ich auf einer Trachtenhochzeit eingeladen und ging – da ich kein Dirndl besitze – mit einem schlichten, grauen Kleid hin. Das hätte ich nicht tun sollen. Wie Aschenputtel stand ich inmitten von Alpenrock-Heidis und Trachten-Lolitas. Zurück in Wien entdeckte ich eine äußerst interessante Neu-Interpretation für meine nächste Trachtenhochzeit: Das AFRIKAdirndl.

  • Stoffe_web

    Bio-Kleidung selbst gemacht

    Oft höre ich beim Anblick meiner selbst genähten Kleidungsstücke: „So etwas würde ich auch gerne machen, aber leider kann ich nicht nähen.“ Und dann frage ich mich immer wieder, ob das nur so daher geredet und der Wille doch gar nicht so groß ist, oder ob sie sich tatsächlich einfach nicht drüber trauen.

  • gut

    Gut genug?

    Es ist extrem anstrengend herauszufinden, was das Beste ist, es wird nie gut genug sein und die Suche wird nie beendet werden können, solange ich nicht damit aufhöre, darüber nachzudenken, welche Auswirkungen mein Handeln auf Mensch und Umwelt hat.

  • lanius_HW15_GLO_0595

    Die Highlights der Ethical Fashion Show bei der Fashion Week Berlin

    Jedes Jahr werden auf der Ethical Fashion Show in Berlin nachhaltige Modelabels im Rahmen einer Messe während der Fashion Week vorgestellt. Die vielversprechendsten Labels stellen wir euch heute vor.

Seite 10 von 18« Erste...89101112...Letzte »
Responsive Menu Clicked Image